In 27 Jahren ist es so weit Dann soll die künstli che erstmals die menschliche Intelligenz überholt ha ben Sagt so zumindest Ray Kurzweil Der US Amerikaner Autor Technologievordenker und Di rector of Engineering bei Google beschäftigt sich schon seit Anfang der 2000er unter anderem mit den Auswirkungen der künstlichen Intelligenz auf die Ge sellschaft Kurzweil glaubt dass es ab jenem Jahr 2045 wenn die Computer schlauer als die Menschen werden zu einer sogenannten technischen Singularität kommt Die Maschinen verbessern sich dann mittels künstli cher Intelligenz immer schneller selbst wodurch es zu einer Explosion im technischen Fortschritt auf allen Ge bieten kommt Dieser Wandel wird so rasant und allum fassend vonstattengehen dass die Zukunft der Menschheit nach diesem Ereignis kaum noch vorstell bar ist Während Optimist Kurzweil davon ausgeht dass wir alle unsterblich werden da Mensch und Ma schine verschmelzen befürchtet der Philosoph Nick Bostrom den Untergang der Menschheit Die Maschi nen brauchen uns dann nicht mehr Wie viel Intelligenz ist möglich Auch wenn Kurzweil und Bostrom ernst zu neh men sind haben viele andere Forscher starke Zweifel daran dass es zur Singularität und damit zum Über holmanöver der Maschinen kommt Viele prominente Anhänger dieses Gedankens seien zumeist nicht di rekt im Bereich der künstlichen Intelligenz tätig sagt Die künstliche Intelligenz wird künftig nicht nur in Brettspielen besser sein als wir Ob in der Medizin im Handel im Haushalt oder im Verkehr die KI ist fast überall auf der Überholspur Ihr Siegeszug scheint unaufhaltsam Aber werden Schaltkreise wirklich schlauer werden als Menschen von Denis Dilba DER INTELLIGENZEN ausblick 103

Vorschau Schaeffler tomorrow 03-2018 DE Seite 103
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.