Zu den für die Weltwirtschaft wichtigsten Kanälen mit strategischer Bedeutung zählen zweifellos der Panama und der Suezkanal in Ägypten Der 82 Kilometer lange Panamakanal verkürzt seit 1914 eine Seereise von New York nach San Francisco um 15 000 Kilometer Die gefährlichen Gewässer am Kap Hoorn an der Spitze Südamerikas müssen seit her nicht mehr durchfahren werden Der knapp 170 Kilometer lange Suezkanal zwischen dem Roten Meer und dem Mittelmeer bedeutet seit 1869 eine Abkürzung von gut 10 000 Kilometern Von Asien nach Europa wurde der weite Weg um das Kap der Guten Hoffnung in Südafrika überflüssig Schon zu ihren Bauzeiten galten beide Kanäle als Meisterwerke der Wasserbaukunst Stetig werden sie mit modernster Bautechnik vertieft und ver breitert um den wachsenden Container Riesen der Weltmeere genug Platz zu bieten Gut 17 000 Schiffe passieren jedes Jahr den Suezkanal den Panamakanal durchfahren seit der jüngsten acht Milliarden Dollar teuren Erweiterung im Jahr 2016 alljährlich gut 14 000 Schiffe beladen mit bis zu 14 000 Standard Containern Den Rekord für den weltweit meistbefahrenen Kanal mit etwa 32 000 Schiffspassagen jährlich hält dennoch der knapp 100 Kilometer lange Nord Ostsee Kanal zwischen Brunsbüttel an der Elbe und Kiel der Schiffen die Route durchs Skagerrak erspart KANÄLE STATT KAP UMRUNDUNG Die drei meistbefahrenen künstlichen Wasserstraßen der Welt der Nord Ostsee Kanal oben 32 000 Schiffe pro Jahr der Suezkanal Mitte 17 000 und der Panamakanal 14 000 global 17

Vorschau Schaeffler tomorrow 03-2018 DE Seite 17
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.