Die Beschleunigung a eines sich geradlinig bewegenden Objekts ist gleich dem Verhältnis aus der Geschwindigkeitsänderung Δv und der dazu benötigten Zeit Δt Die Beschleunigung wird in Meter je Quadratsekunde m s angegeben Ein Fahrzeug das in einer Zeit von t 10 s von 0 km h auf 100 km h 27 8 m s angetrieben wird weist eine Beschleunigung von 2 78 m s auf Quelle www grund wissen de Be schleu ni gung die b I n g

Vorschau Schaeffler tomorrow 03-2018 DE Seite 2
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.