Auch Schaeffler nutzt verschiedene Simulationsver fahren um Produkte zu testen und Entwicklungen zu beschleunigen So betreibt Schaeffler sowohl in Deutschland als auch in China spezielle Prüfstände für Bahnradsatzlager bei denen Geschwindigkeiten bis 600 km h und Achslasten bis 40 Tonnen simuliert wer den Bei Bedarf kann dabei eine Turbine Fahrtwind mit bis zu 35 m s simulieren Mit der Friedrich Alexander Universität Erlangen Nürnberg FAU hat Schaeffler ei nen Wälzlagerschleuderprüfstand entwickelt der 2016 eingeweiht wurde Auf diesem werden Lager einer bis SO MACHT ES SCHAEFFLER zu 3 000 fachen Erdbeschleunigung ausgesetzt und unter den resultierenden hohen Belastungen getestet Die Ergebnisse des Forschungsprojekts sollen die aktu elle Wälzlagertechnologie optimieren mit dem Ziel den Energieverbrauch bei Fahrzeugen und Maschinen zu verringern Ein wahrer Gigant ist der Großlagerprüfstand ASTRAIOS Foto r in Schweinfurt Mit ihm können Großlager bis 15 Tonnen und 3 5 Meter Außendurchmesser mit hilfe eines breiten Simulationsprogramms unter pra

Vorschau Schaeffler tomorrow 03-2018 DE Seite 72
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.