nächsten Minuten auf ihn zukommt Die Rennhandschuhe packen das Lenkrad mit festem Griff Der Rü cken sucht Halt im Sportsitz Die ersten Kurven rauschen heran der Rennprofi wird zunehmend lockerer genießt jede Richtungsänderung Supercool Dank des einzigarti gen Allradantriebes kann ich den 4ePerformance ganz easy in noch so scharfen Kurven kontrollieren Möglich macht das das Konzept des 4ePerformance Jedes Rad wird von einem eigenen Elektromotor ange trieben Die E Maschinen stammen aus den Original Formel E Boliden mit denen Lucas di Grassi und Dani el Abt in der Saison 2015 2016 ihre Rennen bestritten haben Jeder leis tet 220 kW 300 PS zusammen also 1 200 PS Viel wichtiger für die au ßergewöhnlich dynamische Kurven fahrt Drehzahl und Leistung von jedem Motor und damit von jedem Rad können einzeln geregelt wer den Somit unterstützt der 4e Per for mance die Lenkbefehle des Fahrers Torque Vectoring heißt das in der Fachsprache und setzt bei herkömm lichen Fahrzeugen ein aufwendiges Differenzialgetriebe an der Antriebs achse voraus Beim 4ePerformance sorgt eine von Schaeffler entwickel te ausgeklügelte Elektronik für den Gewinn an Sicherheit und Fahrspaß Auch zwischen vorn und hin ten kann die Leistung variiert und somit beispielsweise ein gewoll tes Übersteuern des Hecks pro voziert werden Das sind die Das Video über die Entwicklung des 4ePerformance und die Testfahrt von Lucas di Grassi kontrolliertesten Drifts die ich je mals gefahren bin schwärmt Lucas di Grassi und meistert jede Kurve in zwischen ganz lässig mit einer Hand am Lenkrad Von Extremen lernen Durch die freie Skalierung der Antriebsleistung stellt das Fahr zeug für Schaeffler ein fahrendes Prüflabor dar erklärt Simon Opel Leiter Sonderprojekte Motorsport bei Schaeffler und ergänzt Der zeit erproben und entwickeln wir auf Basis einer physikalischen Fahr zeug und Reifenmodellierung un sere eigene Fahrdynamikregelung Gerade im Bereich der softwareba sierten Fahrdynamikregelung lernen wir dank des 4ePerformance enorm viel Technologievorstand Prof Peter Gutzmer sieht den 4ePerfor mance auch als Botschafter So wie Schaeffler seine technische Kom petenz von der ersten Stunde an in der Formel E einbringt ist der Tech nologiekonzern auch in der Elektro mobilität für den Serieneinsatz im Straßenverkehr Pionier und Partner für Komponenten und Gesamtsys tem Lösungen Und dieser Botschafter sorgt tatsächlich für erhöhten Puls nicht nur bei Motorsportfans So schreibt das Internet Portal autoevolution com Schaeffler pflanzt 1 200 PS in eine Limousine und geht damit Supersportwagen jagen nur mit Strom Die akustische Seite dieses Schaeffler pflanzt 1 200 PS in eine Limousine und geht damit Supersportwagen jagen nur mit Strom autoevolution com 1 Der Teufel trägt Prada Kann sein ganz sicher aber tankt er Strom Autobild sportscars 82 83

Vorschau Schaeffler tomorrow 03-2018 DE Seite 82
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.