Im Motorsport testet die Autoindustrie die Gren zen des technisch Machbaren Das gilt auch für die Formel E Die bis zu 250 Kilowatt starken PSM Elektromotoren in den Rennwagen des Teams Audi Sport ABT Schaeffer zählen zu den effizi entesten im gesamten Starterfeld sind im Detail aber auch extrem Die Bleche aus denen die Blechpakete des Audi e tron FE06 aufgebaut sind haben eine Dicke von nur 0 05 Millimeter um die Verluste durch Wirbelströme so gering wie möglich zu halten Das hat natürlich seinen Preis Die aktu ell für die Serienfertigung vorgesehenen Blech dicken liegen bei etwa dem Fünffachen Anhand Hilft die Formel E bei der Optimierung des Elektromotors solcher Beispiele kann man lernen wo die Gren zen von Material und Herstellprozess liegen Wich tige Erkenntnisse die Schaeffer in die Serienferti gung von E Motoren einbringt Ein weiteres Thema mit Serienrelevanz Inverter mit SiC Halbleitern arbeiten mit deutlich höheren Taktfrequenzen und haben damit auch Einfluss auf den E Motor Die For mel E startete mit dieser Technologie und inzwi schen gibt es SiC Inverter schon in Serie Clevere Designs zum Beispiel für die Kühlung haben auch großes Potenzial zur Übernahme in die Serienpro duktion Schaeffer Experte Pfund ist sicher Das Rennen hat gerade erst begonnen Schaeffer bietet E Motoren in einem Leistungsspektrum von 15 bis 300 kW an Seitdem die Autoindustrie den Elektromotor als Antriebsmaschine wiederentdeckt hat wird bei Fahrzeugherstellern und Zulieferern emsig an der Optimierung der Technik geforscht Es gilt umreißt Fachmann Pfund die Herausforderungen den Wirkungsgrad und die Leistungsdichte zu ver bessern die Herstellkosten durch neue Fertigungs verfahren und einen optimierten Materialeinsatz zu senken aber auch die Geräuschemissionen zu minimie ren ein Elektroauto solle schließlich nicht wie eine Stra ßenbahn brummen Noch wichtiger ist aber ein anderer Effekt Dank des wachsenden Wirkungsgrades des Motors werden Elektroau tos in Zukunft weniger Energie benötigen und somit mit einer Akkula dung deutlich weiter kommen Wie lässt sich der E Motor noch verbessern 65 Jetzt Zeit

Vorschau Schaeffler_tomorrow_01-2020_DE Seite 65
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.