Schaeffler Mit Motorsport in die Zukunft Digital statt mechanisch Drive by Wire Systeme wie Space Drive von Schaeffler Paravan sind eine Schlüsseltechnologie für das autonome Fahren Um die schon heute sehr ausgereifte Innovation mehr als eine Milliarde ausfallfrei absolvierte Kilometer im Straßenverkehr weiter zu optimieren wird Space Drive als elektronisches Lenksystem auch im Motorsport eingesetzt zum Beispiel im Porsche 911 GT3 R vom KÜS Team75 Bernhard und in einem Rallye Fiesta des ehemaligen Rallye WM Piloten und langjährigen Schaeffler Markenbotschafters Armin Schwarz Das Ziel hier wie dort die ungefilterte 1 1 Sensibilität einer mechanischen Lösung mit den digitalen Möglichkeiten von Space Drive zu kombinieren So sollen Fahrer beispielsweise ein individuelles Steering Mapping wählen können das sich während des Rennens automatisch einer sich verändernden Fahrzeug Balance anpasst und so den Reifenverschleiß deutlich vermindert Auch im vollautonomen Rennsport kommt Space Drive zum Zug So ist geplant dass Schaeffler Paravan alle Teams der Indy Autonomous Challenge ausrüstet Bei dem mit 1 5 Millionen US Dollar dotierten Event für den Studierende von insgesamt 37 Hochschulen und Universitäten gemeldet sind sollen am 23 Oktober 2021 selbstständig fahrende Roboracer ein 20 Runden Rennen bestreiten Austragungsort der legendäre Indianapolis Speedway Schaeffler nutzt seit vielen Jahren die Möglichkeiten des Motorsports um innovative Technologien zu erproben Bestes Beispiel die Formel E Das in der Formel E gewonnene Know how fließt von der Rennstrecke direkt in die Serienentwicklung ein so etwa in die Bereiche E Achse Hybridgetriebe oder E Motoren für elektrische Antriebe erklärt Dr Jochen Schröder Leiter des Unternehmensbereichs E Mobilität bei Schaeffler Aber es geht nicht allein um Systemverständnis Materialerprobung oder Effizienzsteigerung Schaeffler geht es auch darum das Thema Elektromobilität in der öffentlichen Wahrnehmung mit Emotionen positiv zu behaften 2022 schlägt Schaeffler ein neues zukunftsgerichtetes Motorsport Kapitel auf Die Konzerntochter Compact Dynamics setzte sich gegen ein hochkarätiges Bewerberfeld durch und wird exklusiver Lieferant für das Hybridsystem der FIA Rallye Weltmeisterschaft WRC Das hochperformante Hybridsystem in P3 Topologie E Motor hinter dem Getriebe vereint Motorgenerator Steuereinheit und zugelieferte Batterie auf engstem Bauraum und das bei höchster Leistungsdichte Erste Fahrzeugtests sind für 2021 vorgesehen Wegbereiter des autonomen Fahrens Das Beste aus zwei Welten Kennzeichen E 87 Ausblick

Vorschau Schaeffler_tomorrow_01-2020_DE Seite 87
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.