Mobilität ist ein Thema das im wahrsten Wort sinn die Welt bewegt Die Bewohner von Entenhau sen sind da keine Ausnahme Allen voran Daniel Düsentrieb Was hat der Meistertüftler Eigenwer bung Erfindungen nonstop mit dem markan ten Zwicker auf dem Schnabel nicht alles ersonnen um sich selbst und seine Mitbürger von A nach B zu bringen Vor allem liebt Düsentrieb das Fliegen Du schwebst und bist nun endlich frei sinniert Düsen trieb über einen ewigen Menschheitstraum Ob mit motorisierten Märchenklassikern wie Hexenbesen oder Teppichen mit Hoverboard artigen Flugrollern der Hollywood Klassiker Zurück in die Zukunft lässt grüßen oder mit Flugautos Klar auch eine fliegende Untertasse findet sich in Düsen triebs Garage Zisch und weg Aber wie so viele Genies hadert auch der schlaue Hahn mit seinem Werk Fort mit dir bepöbelt er in der Geschich te Zurück zur Natur seine fliegende Untertas se Verkehrsmittel sind das schlimmste Erzeugnis der modernen Technik Wozu hat man zwei Bei ne Düsentrieb bricht zu einem Abenteuermarsch auf und muss von zwei Robotern gerettet wer den Technik Fluch und Segen gleichermaßen Mit dieser Ambivalenz lässt Düsentrieb Erfinder Carl Barks seine Figur stellvertretend für die Mensch heit immer wieder kämpfen Letztlich obsiegt der Glaube an den technischen Fortschritt Weil er eben Gutes bewirken kann wenn er nicht nur höher schneller weiter als Ziel hat sondern zum Beispiel auch Effizienz Und die hat Düsentrieb immer wie der im Lastenheft seiner Erfindungen stehen Ja man kann sogar sagen Der gezeichnete Erfinder ist ein Öko Pionier Ein Weltretter aus Überzeugung Der Natur und Tierfreund entwickelt eine lautlo se Rakete Düsentriebs Geburtsjahr 1952 kreuzt den Beginn des Jet Zeitalters er greift auf Bio Sprit zurück sein Flugroller verbraucht ein Brauseglas Erdnussöl auf 100 km und lässt sein Auto von einem Perpetuum mobile antreiben während eine Mobilität Solarzelle die Bordelektrik mit nachhaltiger Energie versorgt Damit bringt er Tankwart Donald Duck zur Weißglut Den Kragen seines Matrosenanzugs plat zend schreit der Erpel Ja spinnen Sie Warum hal ten Sie an einer Tankstelle wenn Ihre Kiste so ein modernes Wunder ist dass sie nichts aber auch gar nichts braucht Wünsch wünsch Genau so ein Auto hätten wir heute nur allzu gern Spannend ist auch was Autor Carl Barks seinen nimmermü den Innovator 1964 mit einem Raketenrucksack machen lässt Düsentrieb düst nicht einfach sinn befreit durch die Lüfte no no Er nutzt die gewon nenen Fähigkeiten um in Windeseile eine Brücke zu lackieren Ob Barks gewusst hat dass er damit den Vorläufer einer Drohne als fliegenden Arbeitshelfer erschaffen hat Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand Daniel Düsentrieb 17 Global

Vorschau Schaeffler tomorrow 02-2020 DE Seite 17
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.