Im Hause der Schaeffl er Marke LuK wird Anfang der 1980er Jahre das Zweimassen schwungrad erfunden Das neuartige Dämpfungselement kommt erstmals 1985 im BMW 525e zum Einsatz und sorgt prompt für Furore Die Innovation ermög licht den Siegeszug der Turbodiesel die in den 1980er Jahren die Torsions federn in den Kupplungsscheiben an ihre Grenzen bringen Die produzierte Stück zahl liegt aktuell bei 120 Millionen 1985 Zweimassen schwungrad 1986 Hydraulischer Kettenspanner Mit dem Porsche 959 stellt die Sportwagenschmiede 1986 das Optimum des technisch Machbaren auf die vier angetriebenen Räder mit Reifendruck Kontrolle Unter anderem mit an Bord des über 300 km h schnellen Supersportwagens sind hydrau lische Kettenspanner Eine Schaeffl er Erfi ndung über die sich Porsche Fahrer auch im 911 freuen 1995 Generatorfreilauf Als Systemlieferant entwickelt und fertigt Schaeffl er Spann und Umlenkrollen hydraulische und mechanische Riemen spannsysteme sowie Generatorentkopp lungen Im Audi A4 kommt 1995 der Generatorfreilauf zum Einsatz und sorgt unter anderem für eine Reduzierung der Drehungleichförmigkeiten im Riementrieb Daraus resultiert höherer Laufkomfort verbessertes Geräuschverhalten und eine längere Lebensdauer aller Komponenten Schaeffl er und Audi stellen 1999 ein innovatives stufenloses Automatikgetriebe vor Multitronic oder CVT Continously Variable Transmission genannt Vorteil Das Getriebe variiert die Übersetzung ruckfrei ohne Zugkraftunterbrechung und optimiert damit den Beschleunigungsvorgang Das erste in Serie hergestellte Drei Liter Modell VW Lupo 3L verdankt seinen Mini Verbrauch auch dem CVT 1999 Stufenloses Automatikgetriebe 39 In Bewegung

Vorschau Schaeffler tomorrow 02-2020 DE Seite 39
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.