Eine innovationsgetriebene Welt verändert unser aller Leben das bringt viele Chancen und wenige Risiken mit sich Fünf Bereiche auf die sich Bildung und Ausbildung konzentrieren sollten um die Menschen auf die neue digitale Wissensgesellschaft vorzubereiten Lernen für eine komplexe Welt Was heißt es heute gebildet zu sein Wir leben in einer Welt in der die Dinge die leicht zu unterrich ten und zu testen sind auch leicht digitalisiert und automatisiert werden können schreibt Prof An dreas Schleicher Direktor des Instituts für Bildung und Kompetenzen der Organisation für wirtschaft liche Zusammenarbeit und Entwicklung OECD im OECD Lernkompass 2030 In der digitalen Wissens gesellschaft helfen uns Computer Programme und Algorithmen das Wissen zu verwalten auszula gern miteinander zu verknüpfen und anzuwenden Das ist nicht weniger als eine Revolution Denn da mit nimmt der Mensch eine neue Rolle ein Die des verantwortungsvollen Entscheiders und Impulsge bers der den Computer als mächtiges Werkzeug benutzt oder gar mit einer künstlichen Intelligenz auf Augenhöhe zusammenarbeitet Diese neue Rol le verändert auch den Bildungsbegriff Erfolg in der Bildung heißt heute nicht nur Sprache Mathe matik oder Geschichte sondern ebenso Identität Handlungsfähigkeit und Sinnhaftigkeit schreibt Schleicher Entscheidend sei dass wir diejenigen Qualitäten finden und verfeinern die einzigartig für Menschen sind So ergänzten sich die Fähigkeiten Von Christian Heinrich 72

Vorschau Schaeffler tomorrow 02-2020 DE Seite 72
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.